Name: Anna Hofmann

Tätigkeiten: Künstlerin, Ausdrucksmalpädagogin, Autorin

Wohnort: Mittelfranken/ Bayern/ Deutschland

Sternzeichen: Waage

Lieblingsfarbe: Ultramarin

Lieblingsbuch: Klartext von Bruno Würtenberger

Interessen: Kunst, Spiritualität, Holistische Bewusstseinsforschung

Sport: Wandern, Schwimmen, Fahrrad fahren

Eigenschaften: Fröhlich, Begeisterungfähig, Neugierig

Aktivitäten: Mitglied bei Foodsharing, Tätigkeiten im Tierschutz

Zukunft: Leben im selbstgebauten Zirkuswagen

Werte: Mut, Liebe, Freiheit und ein bewusstes Leben

Lebensmotto: Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.

Vision:

Die Portraimalerei - Empathie und Hingabe

 

Wer ein Portrait vom Foto zeichnen lassen will, muss sich bewusst machen, dass nichts mehr Intimität besitzt als das menschliche Gesicht. Erfahrung und intuitives Verständnis für Mal- und Zeichentechniken bieten bei der Portraitmalerei wichtige Vorteile, stellen aber nur die Basis dar, um ein Portrait zeichnen zu können. Was ist es also das Geheimnis, welches eine Portraitzeichnung umhüllt? Es ist Empathie. Eine wichtige Fähigkeit, die oft nur allzu gern unterschätzt wird.

 

Menschen besitzen mehr als nur eine physische Präsenz. Sie besitzen eine Seele, eine Lebendigkeit und eine Schönheit, die nur festgehalten werden kann, wenn sie wahrgenommen wird. Ohne Empathie wird jedes gezeichnete Portrait im besten Fall zu einem technischen Konstrukt, das trotz aller Perfektion steril und leblos wirkt. Zeigen sie in Ihren Bildern, was sie wirklich im Menschen sehen.

Gerne unterstütze ich Sie dabei!

 

Ich verstehe es als meine Aufgabe und Berufung, die Schönheit eines jeden Menschen zum Vorschein zu bringen. Dieses wundervolle Wesen, welches in uns allen steckt einen lebendigen Ausdruck zu verleihen. Durch meine Kunst kann ich die Menschen berühren und sie daran erinnern, was wirklich wichig ist.

 

Du bist schön!

Schön, dass es Dich gibt.

Ausbildungen

 

Ausdrucksmalen?!

Was ist das?

 

- ist absichtsloses Malen
- ist intuitives Malen

- ist prozessorientiertes Malen

- Keiner muss "malen können"
- fördert den Zugang zur eigenen Kreativität
- fördert das Vertrauen ins Leben
- fördert die Selbsterfahrung

- fördert die Wahrnehmung

- fördert persönliche Weiterentwicklung
- fördert Aufmerksamkeit und Konzentration
- fördert Ruhe und Stille
- Hingabe im Malprozess

- Präsent sein im Hier und Jetzt
 

Vorbilder

Vortrag von:
André Stern

Autor, Sohn von Arno Stern (Begründer des Ausdrucksmalens)

(19.10.2018, Ansbach)

 

Vortrag von:
Gerald Hüther

Neurobiologe, Autor

(01.11.2018, Crailsheim)